Hauptmenu:


ERIN HUNTER kommt wieder

 
 
Buchhandlung Bollinger
31.03.2017
10,00€
 
Erin Hunter (alias Cherith Baldry) kommt mit Ihrem deutschen Übersetzer wieder nach Oberursel und wird uns aus dem neuen Buch vorlesen und uns spannende Hintergrundinformationen zur geheimnisvollen Autorenschaft Erin Hunters preisgeben.

 
 
Nach Feuersterns Tod führt nun Brombeerstern den DonnerClan an. Seine Jungen Erlenpfote und Funkenpfote könnten unterschiedlicher nicht sein: Funkenpfote ist die geborene Kriegerin, während Erlenpfote jeglicher Jagdinstinkt fehlt. Aber er hat andere Fähigkeiten. Nach Verkündung der Prophezeiung träumt er von Katzen in einer Schlucht, die in großer Not sind und ihn um Hilfe anflehen. Ist der vor langer Zeit vertriebene WolkenClan gemeint? Erlenpfote und seine Schwester machen sich auf die gefährliche Suche.

LESUNG MIT TITUS MÜLLER: DER TAG X

 
 
Buchhandlung Bollinger
21. April 2017
12,00€
 
Titus Müller liest aus seinem neuen beeindruckendem Buch DER TAG X.

 
 
Der große Roman über den Aufstand am 17. Juni 1953, als 24 Stunden alles möglich schienSeit ihr Vater als Wissenschaftler zu einem Leben im fernen Russland gezwungen wurde, passt Nelly sich ihrer Ostberliner Umgebung immer weniger an. Sie engagiert sich in einer kirchlichen Jugendorganisation und wird im Frühjahr 1953 kurz vor dem Abitur von der Schule geworfen. Trost könnte sie bei dem jungen Uhrmacher Wolf Uhlitz finden, der sich in sie verliebt hat. Er will ihr helfen, legt sich dafür sogar mit seinem Vater an, entwendet staatliche Dokumente und landet im Gefängnis. Was Wolf nur vage ahnt: Die junge Nelly steht in einer geheimnisvollen Verbindung mit einem russischen Spion namens Ilja, der sie mit Nachrichten über ihren verschleppten Vater versorgt und den Austausch von Briefen mit ihm vermittelt. Wie Wolf träumt auch Ilja von einem Leben mit Nelly - aber als sich in Berlin und Halle die Unzufriedenheit mit dem Regime in Massendemonstrationen entlädt, hängt ihrer aller Leben an seidenen Fäden.Titus Müller erzählt eindringlich und packend vom Leben der Aufbegehrenden und entfaltet authentisch und detailgenau das Panorama eines Aufstandes, der beispielhaft wurde.

"Frankfurt liest ein Buch " mit dem Wiesbadener Improtheater "FÜR GARDEROBE KEINE HAFTUNG"

 
 
Buchhandlung Bollinger
26.04.2017
16,00€
 
HERBERT HECKMMAN: BENJAMIN UND SEINE VÄTER ist das diesjährige Buch von "FRANKFURT LIEST EIN BUCH". Das Wiesbadener Improtheater wird wieder dieses Buch spielen. Letztes Jahr ein großartigerr Erfolg.....

 
 
Benjamin Weis erblickt 1919 in Frankfurt als Sohn der ledigen Kanzleigehilfin Anna das Licht der Welt, vom Vater fehlt jede Spur. Der Anwalt Fritz Bernoulli nimmt sich der jungen Familie an, stellt Wohnung und Unterhalt zur Verfügung. So wächst Benjamin trotz der widrigen Umstände behütet in der Bergerstraße heran. Er taucht ein in die Welt von Don Quijote und Robinson Crusoe und erlebt mit seinen Freunden kleine und große Abenteuer. Doch da seine Mutter auf seine Fragen nach dem Vater ausweichend mit Märchen antwortet, muss sich Benjamin eben selbst immer neue Väter erfinden. Heckmann zeichnet ein Panorama der zwanziger und dreißiger Jahre in Deutschland aus der Perspektive eines Kindes, das sich auf viele Dinge keinen Reim machen kann. Warum sein Ziehvater als Vaterlandsverräter beschimpft wird, warum niemand einschreitet, als ein angeblicher Kommunist auf der Straße zusammengeschlagen wird, warum sein jüdischer Freund nach Amerika auswandern muss, auf diese Fragen erhält der jugendliche Benjamin immer noch keine Antworten. Und so lautet sein Fazit: »Ich scheiße auf alle Väter, die uns ein solches Leben eingebrockt haben.«

"FRANKFURT LIEST EIN BUCH" mit Moritz Stoepel

 
 
Buchhandlung Bollinger
28.04.2017
12,00€
 
Moritz Stoepel liest in seiner Art das Buch von Herbert Heckmann. Einmalig gut!!!

 
 
Benjamin Weis erblickt 1919 in Frankfurt als Sohn der ledigen Kanzleigehilfin Anna das Licht der Welt, vom Vater fehlt jede Spur. Der Anwalt Fritz Bernoulli nimmt sich der jungen Familie an, stellt Wohnung und Unterhalt zur Verfügung. So wächst Benjamin trotz der widrigen Umstände behütet in der Bergerstraße heran. Er taucht ein in die Welt von Don Quijote und Robinson Crusoe und erlebt mit seinen Freunden kleine und große Abenteuer. Doch da seine Mutter auf seine Fragen nach dem Vater ausweichend mit Märchen antwortet, muss sich Benjamin eben selbst immer neue Väter erfinden. Heckmann zeichnet ein Panorama der zwanziger und dreißiger Jahre in Deutschland aus der Perspektive eines Kindes, das sich auf viele Dinge keinen Reim machen kann. Warum sein Ziehvater als Vaterlandsverräter beschimpft wird, warum niemand einschreitet, als ein angeblicher Kommunist auf der Straße zusammengeschlagen wird, warum sein jüdischer Freund nach Amerika auswandern muss, auf diese Fragen erhält der jugendliche Benjamin immer noch keine Antworten. Und so lautet sein Fazit: »Ich scheiße auf alle Väter, die uns ein solches Leben eingebrockt haben.«

Premiere + SERGIO BAMBAREN: DER KLANG DER STILLE + PREMIERE

 
 
Buchhandlung Bollinger
5. Mai 2017
12,00€
 
Der peruanische Autor SERGIO BAMBAREN kommt wieder zur Lesung in die Buchhandlung Bollinger und wird gemeinsam mit Moritz Stoepel sein neues Buch DER KLANG DER STILLE vorstellen. Freuen Sie sich mit uns auf einen wunderbaren Abend.

 
 
Antonios Kindheit ist voller Wunder. Auf einer kleinen Insel im Südpazifik wächst er auf, umgeben von nichts als Wasser. Sein Vater, ein Fischer, bringt ihm früh bei, die Magie der Natur zu erkennen: die Eleganz der Vögel, die Gelassenheit der Manatees, den Klang der Stille, wenn das Meer im Nebel versinkt. Doch dann ist es für Antonio an der Zeit, das Festland kennenzulernen. In der pulsierenden Großstadt Lima sieht er seltsame Dinge: hektische Uhrzeiger, rasende Autos - und Menschen, die blind durchs Leben hasten und sich vor der Unberechenbarkeit der Natur fürchten. Doch Antonio kennt keine Angst. Mit seiner unerschrockenen Art rettet er nicht nur viele Leben, er macht seinen Mitmenschen auch das größte Geschenk überhaupt: Er gibt ihnen die Kraft, mutig zu sein.

LESUNG MIT FRIEDRICH DÖNHOFF

 
 
Buchhandlung Bollinger
09.Mai
12,00€
 
Friedrich Dönhoff stellt seinen neuen Krimi mit dem Ermittler Sebastian Fink vor.

 
 
Sebastian Fink plant seinen Italienurlaub mit DJane Marissa, seiner neuen Freundin. Doch Sonne und Meer müssen warten, denn eine Mordserie versetzt die Hamburger Bevölkerung in Angst und Schrecken. Die Opfer hatten nichts gemeinsam - außer ihrem Engagement in der Flüchtlingsdebatte. Ist das die Spur, die zum Mörder führt? Nach vielen Umwegen gelangt Sebastian Fink an einen Ort des Grauens, über den niemand spricht, obwohl ihn jeder kennt.

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
Siegel Paypal und SSL

Ihre Vorteile

Versandsvoteile
Schneller
Versand
Über 500.000 sofort lieferbare Titel, Portofreier ÜberNacht-Express
Lieferungsvorteile
Flexible
Lieferung
Postversand, Abholung, Download, Lieferungen an verschiedene Adressen
Formatsvorteile
Auswahl
mit Format
5,6 Mio. Bücher, Hörbücher, eBooks, Downloads, gebrauchte Bücher & mehr
Alles über Ihre Vorteile
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Informationen über anfallende Versandkosten finden Sie hier.
akzeptierte Zahlungsarten: offene Rechnung, Überweisung, Visa, Master Card, American Express, Paypal
Jetzt für nur 19 Euro das eigene Buch und eBook veröffentlichen